Nachhilfe

Elternbildung-Kurzseminar

»Gepostet von am Okt 14, 2016 in Allgemein, Nachhilfe, Richtiges Lernen, Schulsystem | Keine Kommentare

Elternbildung-Kurzseminar

Die Schule hat wieder begonnen, das Familienleben ist in Gefahr! Die Kinder sind gereizt, sie haben Kopfschmerzen, es ist ihnen übel, sie sind grantig und können sogar krank werden. Was passiert da eigentlich in der Schule, das Eltern nicht wissen? Für alle Eltern, die gerne wissen möchten was in der Schule so alles passieren kann und wie sie ihrem Schulkind helfen können, biete ich ein Kurzseminar...

mehr

Wie kann ein Schüler den Lehrstoff verstehen?

»Gepostet von am Okt 13, 2016 in Allgemein, Nachhilfe, Richtiges Lernen | Keine Kommentare

Wie kann ein Schüler den Lehrstoff verstehen?

Wie kann ein Schüler den Lehrstoff verstehen, anstatt diesen nur auswendig für die Prüfungen zu lernen? Ganz einfach: „Er schaut die Begriffe, welche er nicht vollständig verstanden hat, bei Wikipedia oder einem einfachen Wörterbuch nach. Beispiel: Der Biologie Lehrer spricht in einer 4. Klasse Mittelschule vom menschlichen Körper und referiert ganz heiter über die Patella. „Man sollte nicht auf die Patella fallen, denn das kann ganz heftig schmerzen!“ Die Schüler haben nicht den Mut zu fragen, was eine Patella ist und somit haben sie ein klassisches Unverständnis oder Missverständnis. Der eine denkt, es ist die Nase, der andere denkt es ist der Finger…falsches Denken setzt ein. Nun werden die Schüler müde und können dem Unterricht nicht...

mehr

Brauchen Kinder Hausübungen?

»Gepostet von am Okt 12, 2015 in Allgemein, Kritische Betrachtungen, Nachhilfe, Schulsystem | Keine Kommentare

Brauchen Kinder Hausübungen?

Heute hat der Junge, mit dem ich täglich die Hausübungen mache, ZWEI STUNDEN und 10 Minuten an seinen Hausübungen gearbeitet. Er ist ein „ERSTKLÄSSLER“, geht gerade einmal 1 Monat zur Schule. Es waren sage und schreibe 4 Arbeitsblätter zu machen. Der Junge hat wirklich nicht getrödelt. Trotzdem war sein Nachmittag zu kurz zum Spielen. Das Unterrichtsgesetz gibt vor, dass die Hausübung eines Kindes nicht länger als eine halbe Stunde dauern darf.

mehr

Immer mehr Kinder brauchen Psychotherapie

»Gepostet von am Okt 8, 2015 in Allgemein, Kritische Betrachtungen, Nachhilfe, Richtiges Lernen, Schulsystem | Keine Kommentare

Der Tiroler Landesverband für Psychotherapie (TLP) hat bei einer Pressekonferenz am Dienstag Alarm geschlagen: Immer mehr Kinder brauchen psychologische Behandlung. Die Kosten sind aber vor allem für sozial schwache Familien oft nicht bewältigbar. Allein in Tirol würden 3.000 Kinder dringend eine Therapie benötigen. 50 Minuten Psychotherapie kosten 80 Euro. 60 Minuten professionelle Nachhilfe kosten im Durchschnitt 20 Euro. Wenn ein Kind Schulprobleme hat, dann sollte es eine professionelle PÄDAGOGISCHE Hilfe in Anspruch nehmen können.  Ein Psychologe ist für seelische Probleme zuständig und nicht für schulische Probleme! Oder kaufen Sie ihre Wurst beim Bäcker?

mehr